Kinder in Kinderspielecke Café am Bücherregal mit Kletterbogen Rutsche und Balancierbrett auf Spielmatten

Mit diesen 5 Tipps gelingt die perfekte Kinderspielecke im Café

Geschrieben von: Sandra Mikac

|

|

Lesezeit 3 min

Alle Eltern wissen, Essen gehen mit Kindern kann ein Abenteuer sein oder manchmal sogar eine Herausforderung werden. Sind die Kleinen aber während eines Restaurantbesuchs beschäftigt oder werden unterhalten, kann die das Erlebnis für die ganze Familie und Beteiligten angenehmer machen. Damit dies überhaupt möglich ist, spielt die richtige Ausstattung im Restaurant oder Café eine entscheidende Rolle, denn nur eine gut gestaltet Kinderspielecke sorgt dafür, dass sich die kleinen Gäste während des Essens wohlfühlen und beschäftigt sind, sodass die Eltern entspannt ihre Mahlzeit genießen können.


5 Tipps für die perfekte Umsetzung einer Kinderspielecke im Café

1. Kinderspielecke im Cafés als sicheren Ort gestalten

An erster Stelle steht natürlich die Sicherheit der Kinder. Die Spielecke im Café und Restaurant sollte sich wenn möglich in einem abgegrenzten Bereich befinden, der frei von Gefahren wie heißen Öfen, Treppen oder spitzen Gegenständen ist.


Des Weiteren ist es von Vorteil, wenn sich die Kinderspielecke im Café oder Restaurant nicht direkt im Laufweg des Personals befindet, sodass es das Risiko von Zusammenstößen reduziert. Auch Türen in unmittelbarer Nähe der Kinderspielecke sind unvorteilhaft, da die Gefahr besteht, dass die Kinder rauslaufen ohne bemerkt zu werden.


Außerdem sollten in der Nähe der Kinderspielecke im Café oder Restaurant Sitzgelegenheiten für die Eltern vorhanden sein, sodass sie die Kinder im Auge behalten und beaufsichtigen können.

Kind am Kaminholz Gefahr im Café Kinderecke

Mit diesen Produkten gelingt jede Kinderspielecke im Café

2. Weiche Materialien in der Kinderspielecke im Café

Weiche Bodenbeläge wie Teppiche oder Matten in der Kinderspielecke im Café federn Stürze ab, verringern damit das Verletzungsrisiko und sorgen für ein angenehmeres Spielgefühl.


Ferner können Kinder darin ihre Schuhe ausziehen und in Socken spielen, sodass ein besseres haptisches Gefühl hervorgerufen wird und ihre sinnlichen Wahrnehmungen steigern. 


Spielmatten sind außerdem hygienisch, da sie einfach zu reinigen sind und somit auch das Reinigungspersonal in ihrer Arbeit entlasten.


Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass sie sich zurecht schneiden lassen und an die Fläche der Kinderspielecke im Café oder Restaurant angepasst werden können. Durch die große Auswahl an unterschiedlichen Farben, ist auch garantiert für jede Einrichtung das passende dabei.

3. Hohe Prio: Sauberkeit in der Kinderspielecke im Café

Um die Ausbreitung von Keimen und Bakterien zu verhindern, ist eine regelmäßige Reinigung und Desinfektion der Kinderspielecke im Café oder Restaurant unerlässlich. Gerade wenn die Spielecke von vielen Kindern frequentiert wird, sollte die Hygiene oberste Priorität haben.


Dabei sollte natürlich auch beachtet werden, dass keine schädlichen Reinigungsmittel verwendet werden und nach Möglichkeit danach auch ausreichen zu Lüften, bevor die Kinderspielecke wieder in Betrieb genommen werden soll.


Spielmatten sollten regelmäßig ausgeschüttet und nass gewischt werden, während Holzspielzeuge mit einem Tuch trocken geputzt oder nach Möglichkeit sogar mit Schleifpapier abgeschliffen werden können. Einige Spielsachen für Kinderspielecken in Cafés und Restaurants lassen sich sogar der einfachhaltshalber in den Geschirrspüler tun.


Kinderspielecke Café Kind liest ein Buch auf Kindersofa auf Spielmatten mit Holzspielzeug

4. Spielspaß und Abwechslung in der Kinderspielecke im Café

Abwechslungsreiche Spielmöglichkeiten sind das Herzstück einer jeden Kinderspielecke im Café oder Restaurant. 


Bei der Auswahl von Spielsachen, sollte daher darauf geachtet werden, dass verschiedene Altersgruppen und Interessen angesprochen werden. Dabei ist es immer von Vorteil auf Spielsachen zurückzugreifen, die ein freies und kreatives Spielen der Kinder fördert. Insbesondere Spielsachen zum Klettern, Rutschen und Bauen sind bei Kindern immer sehr beliebt.


Für ruhige Cafés bietet sich auch immer eine Leseecke mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und Kinderbüchern an.

Restaurant alleinstellunsgmerkmal

5. Möblierung und Design in der Kinderspielecke im Café

Kinderspielecke modernes Design mit Holzspielsachen und Spielmatten

Die Gestaltung der Kinderspielecke im Café oder Restaurant sollte kindgerecht und ansprechend sein. 


Tische und Stühle sollten in der richtigen Größe sein und bequeme Sitzgelegenheiten bieten. 


Um die Spielecke im Restaurant gemütlich und einladend für die kleinen Entdecker zu gestalten, können Dekoration, Bilder und Themenwelten passend zur Einrichtung des Betriebs verwendet werden, die die Neugier der Kinder wecken. 


Außerdem sollte die Kinderecke im Café ausreichend beleuchtet sein, damit die Kinder darin sicher spielen und lesen können.

Durch die Umsetzung dieser Punkte steht einer einzigartigen Kinderspielecke im Café oder Restaurant, die die Attraktivität des Betriebs für Familien erhöht und zu einem positiven und unvergesslichen Erlebnis für alle Beteiligten beiträgt, nichts mehr im Wege.

Alle Tipps für die Kinderspielecke im Café auf einem Blick:

Sicheren Ort schaffen

Weiche Materialien verwenden

auf Sauberkeit achten

Spielspaß und Abwechslung beachten

Möbilierung und Design


Brauchst du Hilfe bei der Umsetzung? 

Wir helfen dir gerne weiter, sende uns eine Nachricht und wir werden dir schnellstmöglichst unter die Arme greifen.

Sandra Mikac

Author: Sandra Mikac

Sandra ist Mutter von zwei kleinen Kindern und Gründerin von Malibei. Mit ihrer Idee gewerbliche Kinderecken zu konzipieren und in verschiedene Betriebe zu integrieren, möchte sie die Welt für alle Eltern familienfreundlicher machen. Damit wir alle mehr Orte zum Ausgehen mit Kindern haben. 

Hier erfährst du mehr

Produkte aus diesem Blog:

Ähnliche Blogartikel

×